DuMont Buchverlag: Schaffung eines Fan-Forums auf Facebook rund um den Erfolgsautor Haruki Murakami

Beschreibung des Akteurs

Der 1956 gegründete DuMont Buchverlag war in den Anfangsjahren ausschließlich Kunstbuchverlag und wegweisend mit wichtigen Standardwerken zur klassischen Moderne. Seit den 70er Jahren bildeten für drei Jahrzehnte Reiseliteratur und Reiseführer einen wesentlichen Programmbereich. 1998 präsentierte DuMont ergänzend sein erstes literarisches Programm.

Unsere Aufgabe: Schöne Bücher!!!

Heute verbindet der DuMont Buchverlag die Programmbereiche Literatur, Kunst und Sachbuch. Das Literaturprogramm schließt deutschsprachige und internationale Gegenwartsliteratur, Spannungsliteratur sowie Lyrik ein. Im Sachbuch finden sich politische Sachbücher, Biografien, Kulturgeschichte, Reiseliteratur und Populärwissenschaftliches. Das Kunstprogramm beinhaltet hochwertige Bildbände zur Kunstgeschichte von der Renaissance bis zu Gegenwart, Künstlermonografien, Werke zur Kunsttheorie, Fotografie, Design und Architektur. Reiseliteratur und Reiseführer einen wesentlichen Programmbereich. Seit dem Frühjahr 2010 präsentieren wir auch unser eigenes Taschenbuchprogramm. Dieses Programm setzt sich zusammen aus Originalausgaben, Deutschen Erstausgaben, Taschenbuchausgaben eigener Hard Cover-Titel und einzelnen, ausgewählten Fremdlizenzen.

Jährlich erscheinen im DuMont Buchverlag etwa 120 Bücher, davon jeweils ca. 20 Titel in den Bereichen Literatur und Sachbuch, 10 neue Schnellkurse sowie etwa 70 Kunsttitel.

2008 war der Verlag mit dem Titel Feuchtgebiete von Charlotte Roche monatelang auf Platz 1 der deutschen Bestsellerliste. Der DuMont Buchverlag ist der deutsche Verlag der Erfolgsautoren Haruki Murakami und Michel Houellebecq.

http://www.dumont-buchverlag.de
http://twitter.com/dumontverlag
http://www.facebook.com/dumont.buchverlag

Beschreibung der Marketing-Maßnahme

Ab dem 1. September 2010 begleiteten wir die letzten Wochen bis zum Erscheinen von 1Q84 mit einem Countdown zum Einlesen: Täglich eine neue Seite des Romans – im Netz auf Facebook, als E-Mail, auf dem E-Reader oder als iPhone-App. www.1Q84.de

Dieser gesamte Countdown wurde intensiv auf Facebook begleitet. Diese 1Q84 Fanpage dient als Fan Forum rund um das Erscheinen von 1Q84 aber auch als Informationsportal um den in Japan gehypten Autor Haruki Murakami. Highlight auf Facebook waren die täglichen Kommentare von Autoren wie Sibylle Berg, Clemens Setz, Sascha Lobo und vielen anderen, die die jeweilige “Seite des Tages” kritisch oder auch euphorisch begleiteten.

Warum war die Maßnahme aus Ihrer Sicht erfolgreich?

Ziel war es, ein Fan Forum auf Facebook rund um den Erfolgsautor Haruki Murakami und seine 1Q84 Romane zu schaffen. Es sollte ein Mix enstehen aus Neuigkeiten zu Buch und Autor, aber auch haben wir persönliche Einsichten in den Verlagsalltag gewährt sowie verschiedene Meinungen und Ansichten der Verlagsmitarbeiter und der Autorenriege zur Diskussion gestellt. All dies ist auf großes Interesse gestoßen und diese Auseinandersetzung mit Murakamis brandneuen ersten “Seiten des Tages” aus 1Q84 führte zu einem sehr schönen und oft durchaus literarischen Diskurs.

“Mit dem Esprit der Teilnehmer wird so eine Marketingaktion zu Kunst und zu einer beeindruckenden Demonstration der Möglichkeiten einer alten, fast antiken Kulturtechnik: Lesen ist Kommentieren, ist Um-und Fortschreiben. Facebook ermöglicht dir, mit den Büchern in deinem Leben in Verbindung zu treten ” (Richard Kämmerlings, FAZ 10.10.2010).

Was bleibt da noch hinzuzufügen? Volltreffer!

Können Sie Zahlen nennen?

Das Budget war schwindend gering, vielmehr wurde sehr viel persönlicher Einsatz und Esprit von allen Beteiligten investiert. Im Mittelpunkt stand der Text selbst.

Analysetechnisch liegen uns sehr erfreuliche Zahlen über die Zugriffsraten der Seiten www.1Q84.de und der 1Q84 Fan Page zum Zeitpunkt des Kampagnenstarts (01.08. bis 31.10.2010) vor.

Dank gilt hier auch unserer Agentur Iread Media, die uns wirklich sehr gut beraten hat bezgl. der Ausarbeitung der einzelnen Dramaturgiestufen der Gesamtkampagne.

Der Facebook Part wurde bemerkenswerterweise zum Selbstläufer – unsere Erwartungen wurden hier eindeutig übertroffen und wir freuen uns sehr über die mittlerweile 1385 1Q84-Fans!

Ausblick: Wie ging’s/geht’s weiter?

Die Themen rund um das Erscheinen von Haruki Murakamis lang ersehnten neuem Roman 1Q84 Buch 1&2 erfreuten sich sehr großer Beliebtheit. Diese Seite dient auch weiterhin als Diskussions-und Informationsforum für alle Murakami Fans. Wir werden hier wie bisher Infos zu Autor, Buch und Verlag sowie vielfältige Aktionen und Diskussionen die 1Q84 Shpäre betreffend stattfinden lassen, bis 1Q84 Buch 3 im Oktober 2011 erscheinen wird! Murakami Fans dürfen sich freuen! Alle anderen natürlich auch.

Kontakt:

Sarah Mirschinka, Key Account Online & Neue Medien

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.