Penhaligon Verlag: Covergirl-Wahl für den Fantasy-Roman „Evernight“

Kurze Beschreibung des Unternehmens

Penhaligon ist ein junger All-Age Verlag für fantastische Literatur. Mit „fantastisch“ meinen wir aber nicht nur Fantasy.
Wir gehören zur Verlagsgruppe Random House.

Beschreibung der Social-Media-Marketing-Maßnahme

Für den vierten und letzten Roman der erfolgreichen SPIEGEL-Bestseller-Serie „Evernight“ der Amerikanerin Claudia Gray um die junge Vampirin Bianca und ihre große Liebe, den Vampirjäger Lucas, hat sich der Münchner Penhaligon Verlag zusammen mit der Zeitschrift Mädchen etwas ganz Besonderes einfallen lassen: Für den Abschlussroman „Evernight – Gefährtin der Morgenröte“ wurde ein reales Covergirl gesucht, dessen Gesicht das Cover schmücken wird.

Dafür wurde eigens die Website www.evernight-buecher.de eingerichtet, auf der die Leserinnen ihr Foto hochladen, in ein vorgefertigtes Coverdesign einfügen und dieses dann farblich gestalten konnten. Die Cover wurden danach zur Abstimmung unter den Teilnehmern freigegeben. Die Aktion lief von Anfang August bis Anfang Oktober 2011 und war ein sensationeller Erfolg. Parallel zur Website haben wir uns mit der Zeitschrift Mädchen einen kompetenten und in der Zielgruppe etablierten Partner mit an Bord geholt und in Heft 17/11 auf einer halbseitigen Anzeige die Website beworben. Parallel dazu haben wir auch Banner-Werbung auf Mädchen.de geschaltet.

Es wurden insgesamt an die 4.000 Covermotive hochgeladen und auf der Galerie freigeschaltet, darunter eine große Vielfalt an originellen, kreativen und glamourösen Covermotiven, einzusehen auf dieser Seite. Mit 226.254 Besuchen erzielte der Verlag fast 1,2 Millionen Seitenaufrufe.

Wir waren selbst sehr überrascht über den Erfolg der Aktion, die innerhalb kürzester Zeit eingeschlagen hat. Schon vor dem offiziellen Starttermin – ausgelöst von einer Facebook-Ankündigungs-Meldung haben die ersten Teilnehmerinnen mitgemacht. Die Akzeptanz war extrem hoch.

Wir haben an dieser Stelle auch von der eigenen Aktivität der Teilnehmerinnen profitiert, die auf anderen Webseiten gepostet und um Zustimmung zu ihrem
jeweiligen Cover gebeten haben. Sie haben getwittert und waren aktiv in Blogs. Somit ist der Erfolg auch den Teilnehmerinnen selbst geschuldet.

Die Idee entstand bereits im Sommer 2010 in einer Teamrunde, die sich aus Lektorat, Vertrieb, Werbung und Presse zusammensetzte. Der Penhaligon Verlag wollte jungen Mädchen, bei denen die „Evernight“-Romane besonders beliebt sind, eine Möglichkeit bieten, ihre Buchleidenschaft und ihre Träume zu vereinen. Schnell hatte man dafür die Zeitschrift Mädchen, die als eine der ersten Zeitschriften redaktionell über die Bücher berichtet hatte, für eine Kooperation gewinnen können.

Ursprünglich sollte aus den fünf auf der Website bestbewerteten Fotos die Gewinnerin ausgewählt werden. Die Fachjury (bestehend aus Verlagsleitung, Lektorat, Werbung und Presse) hat es aufgrund der großen Teilnehmerzahl dann aber fairer gefunden, die Finalrunde auf 10 Kandidaten zu erhöhen. Gewonnen hat Debbie (Deborah Udhardt) aus Erfurt, die die Jury mit ihrem Coverentwurf überzeugen konnte. Die Gewinnerin wurde Anfang November zu einem professionellen Fotoshooting nach München eingeladen, das allen Beteiligten großen Spaß gemacht hat. Ihr Gesicht wird das Cover von „Gefährtin der Morgenröte“ zieren, das am 27.2.2012 in den Handel kommt.

Fotoshooting in München mit der Gewinnerin:

Inwiefern war die Social-Media-Marketing-Maßnahme erfolgreich?

Kernaufgabe war es, innerhalb der Kernzielgruppe Aufmerksamkeit zu erregen und möglichst viele Teilnehmerinnen zur Teilnahme zu bewegen. Mit zahlreichen Gratis-PR-Berichterstattungen, Teilnehmerinnen, die aktiv bei Twitter und Einträge auf Blogs sowie auf unserer Facebook-Fanseite gepostet haben, konnten wir dieses Ergebnis voll erfüllen.

Können Sie Zahlen als Beleg für den Erfolg nennen?

Zum Vergrößern auf die Grafik klicken:

3.749 hochgeladene/freigeschaltete Cover (666 haben wir nicht freigegeben, weil diese teilweise Prominente zeigten, sexuell anstößig gewesen wären, keine Personen oder auch z.B. Männer zeigten etc.):

Ausblick: Wie ging/geht es ggf. weiter?

Am 27.2.2012 kommt „Gefährtin der Morgenröte“ in den Handel und das Buchcover ziert die Gewinnerin. Diese Aktion wird parallel begleitet aus einer redaktionellen 1/1 Berichterstattung der Zeitschrift Mädchen zum Thema „Mädchen macht Mädchenträume wahr – 1 Tag als Model“ – sowie mit flankierenden Anzeigen, Online-Werbung und Darstellung des neuen Covers.

Wer reicht den Vorschlag ein?

Hendrik Balck
Werbeleitung Blanvalet, Limes, Penhaligon
Verlagsgruppe Random House GmbH