Reclam Verlag: Reclam Online-Adventskalender 2011

Kurze Beschreibung des Unternehmens

Der Philipp Reclam jun. Verlag versteht sich als Klassikerverlag, der für Leser/innen sowie für Schule und Studium Textausgaben, Einführungen und Grundlagenliteratur zur Verfügung stellt.

Beschreibung der Social-Media-Marketing-Maßnahme

Reclam Online-Adventskalender 2011

Um nicht den Regularien von Facebook für Gewinnspiele unterworfen zu sein und um eine Mitmach-Web-Aktion auch für Nicht-Facebook-User zu öffnen und einen möglichst breiten Teilnehmerkreis anzusprechen, haben wir uns ein Social-Media-Element für unsere Website programmieren lassen.

User konnten auf der Reclam Website über ein Eingabeformular ihr Reclam-Lieblingsbuch posten, dazu eine Begründung und den Namen oder ein Alias. Die Einträge waren sofort, mit Datum versehen, sichtbar, der letzte zuoberst. Vom 1.-24. Dezember wurde jeden Tag ein Buch, das vorher nicht bekannt gemacht wurde, unter allen vorhandenen Posts verlost und am kommenden Tag bekanntgegeben. Welches Buch der Gewinn war, war die Adventskalender-Überraschung; nach Möglichkeit wurde der Gewinn passend zum genannten Lieblingsbuch vergeben.

Inwiefern war die Social-Media-Marketing-Maßnahme erfolgreich?

Zunächst einmal quantitativ: Mit 543 Posts ist die Teilnehmerzahl aus unserer Sicht beachtlich. Vor allem aber qualitativ: Bei den Begründungen gab es kaum welche, die „aus den Fingern gesogen“ wirkten. Die allermeisten Teilnehmer/innen schienen ihre Lieblingsbücher wirklich zu kennen und zu lieben. Die Ansammlung an tollen Begründungen ergibt so etwas wie eine Liebeserklärung an die Literatur.

Die Aktion wurde über Facebook und Twitter bekannt gemacht und die täglichen Gewinner wurden auch über Facebook und Twitter gepostet und sorgten für höhere Aktivitätsdichte in diesen Kanälen.

Können Sie Zahlen als Beleg für den Erfolg nennen?

Die Zahl von 543 kann auf der Seite selbst überprüft werden. Die Liste ist vollständig: Einfach runterscrollen und durchzählen.

Ausblick: Wie ging/geht es ggf. weiter?

Das erfreuliche Ergebnis hat Auswirkungen auf unsere Planungen für weitere Aktionen, z. B. auf eine geplante Kampagne für unsere Städteführer.

Wer reicht den Vorschlag ein?

Dr. Frank Suppanz
Online-Redakteur / Marketing
Philipp Reclam jun. Verlag GmbH

  • Alexandra Richter

    schade, dass ich jetzt erst davon lese. hätte gerne mitgemacht :-) mein reclam lieblingsbuch ist übrigens Reclams Namenbuch – Deutsche und fremde Vornamen nach Herkunft und Bedeutung erklärt. inspirationsquelle für meine texte :-)
    viel erfolg beim virenschleuderpreis!
    lg
    alex