Schirner Verlag: Gestaltung der Facebook-Seite als Themenportal zusammen mit den Lesern

Kurze Beschreibung des Akteurs

Wir sind einer der erfolgreichsten spirituellen Verlage auf dem deutschsprachigen Markt. Mit jährlich etwa 120 publizierten Titeln jeglicher Couleur – ob Ratgeber zu Gesundheit, Yoga, Quantenheilung, Ayurveda, Räuchern, Religion, Feng Shui, Engeln, Orakeln, Liebe oder Meditation – bieten wir unseren Lesern eine Vielfalt fundierten und praktisch anwendbaren Wissens. Hinzu kommen über 100 Audio-CDs, die zu meditativem Innehalten anregen, mit Musik begleiten und erhellende Geschichten erzählen.

Unsere Titel sollen berühren, Emotionen wecken, glücklich machen: Sie sind ganz einfach ein Geschenk für die Seele.

Beschreibung der Marketing-Strategie

Wir wollen unsere Facebook-Seite nicht für unsere Leser gestalten, sondern mit ihnen. Unsere Seite soll nicht der reinen Vorstellung unseres Verlags dienen, sondern ein Portal rund um das Thema Esoterik und Spiritualität sein. Werbung für unsere Bücher steht für uns hier nicht an erster Stelle: Wir kümmern uns um die Bedürfnisse und Vorlieben unserer Fans. Deshalb posten wir auf unserer Seite nicht nur Verlagsneuigkeiten, sondern auch Affirmationen und Aphorismen, Links zu anderen Webseiten und Shops sowie Veranstaltungshinweise. Wir bieten unseren Lesern ein buntes Potpourri an Themen und sind dabei so vielseitig wie unser Verlagsprogramm.

Inwiefern ist die Marketing-Strategie erfolgreich?

Für Leser/Fans mit eigenen Facebook-Seiten, Webseiten oder Veranstaltungen im Themenbereich Esoterik und Spiritualität steht unsere Pinnwand offen für Postings. Dieses Angebot wird rege angenommen, wodurch unsere Seite zu einer bunten und interaktiven Plattform geworden ist.

Aktion „Testköche gesucht“: Im Rahmen der Neuerscheinung unseres Schirner-Kochbuchs »einfach vegan« haben wir auf unserer Facebook-Pinnwand im Februar 2012 Testköche mit eigenem Blog gesucht. Unter den zahlreichen Bewerbern haben wir passende Blogger ausgewählt. Der Bewerber-Ansturm war enorm und die Rezepte aus unserem veganen Kochbuch kamen bei den Testköchen durchweg gut an. Unser Aufruf hat sich viral auf den Blogger-Seiten verbreitet, so dass auch Wochen nach unserem Posting noch Bewerbungen als Testköche bei uns eingegangen sind. Aufgrund der regen Nachfrage haben wir eine solche Test-Aktion im Juli 2012 wiederholt – Diesmal
suchten wir nach Testlesern für unseren Abnehm-Roman »Wunschfigur«. Auch hier erhielt unsere Aktion wieder sehr gutes Feedback.

Sind die Rezensionen der Testleser online auf den jeweiligen Blogs veröffentlicht, posten wir die Links zu den Blogs auf unserer Seite. So erhalten die Testleser nicht nur das jeweilige Buch für ihr Bücherregal zuhause, sondern auch mehr Traffic für Blog.

Den Blickwinkel erweitern und das soziale Portal Facebook nicht nur für sich zu betrachten, sondern die Verbindungen zu anderen Communities zu sehen, ist ein wichtiger Bestandteil unserer Arbeit. Facebook ist nicht nur eine soziale Plattform, sondern eine Schnittstelle, an der die Web-Aktivitäten unserer Leser zusammenlaufen.

Können Sie Zahlen als Beleg für den Erfolg nennen?

Die Zahl der Facebook-User ist von unserer Anmeldung im Oktober 2010 bis August 2012 auf mehr als 5.600 gestiegen. Dass aktuell rund 1.500 User über unsere Seite „sprechen“ bestätigt uns in unserem Vorhaben, auch weiterhin eine aktive und offene Seite zu pflegen und diese gemeinsam mit unseren Fans zu gestalten.

Wer reicht den Vorschlag ein?

Melanie Paetzold
PR/Marketing
Schirner Verlag GmbH & Co. KG