Pearson: Blogger Relations mit der Durchführung der offiziellen Bloggertour der Photokina 2012

Kurze Beschreibung des Akteurs

Pearson ist das weltweit führende Bildungsunternehmen – mehr als 100 Millionen Menschen lernen mit unseren Produkten. Wir bieten Lösungen für vielfältigste Lern- und Unterrichtsformen. Ob Sie allein oder in der Gruppe lernen, das „klassische“ Buch bevorzugen oder multimedial Ihr Wissen erweitern wollen – unsere Produkte helfen Ihnen dabei, Ihr Potential voll auszuschöpfen. Mit unseren Lösungen aus den Bereichen Studium und Schule, English Language Teaching, Computing und Design sowie Platforms & Solutions (für multimediale Lernsysteme) erreichen Sie Ihre Ziele.

Gerade mit den Imprints Addison-Wesley und Markt+Technik aus den Bereichen Computing & Design sprechen wir mit diversen Aktionen Endkunden sowie Influencer via Blog, Facebook, Twitter, Youtube an.

Beschreibung der Marketing-Maßnahme

Das Computing & Design-Team organisiert immer wieder Aktionen und Events, in denen Social Media auf „reale“ Events und reales Netzwerken trifft. So führen wir gerade im Bereich Fotografie diverse „Photo Walks“ in D, A, CH durch und haben im September 2012 in Zusammenarbeit mit der Messegesellschaft Köln – die erste offizielle Photokina Bloggertour ins Leben gerufen.

Die Tour sollte Bloggern die Gelegenheit geben mit Firmen ins Gespräch zu kommen und die Messehighlights vorgestellt zu bekommen. Die geführte Tour war auf ca. zwei Stunden angelegt.


(via news-photokina.koelnmesse.info)

Fotoblogger konnten sich mittels eines Gastbeitrags auf dem Addison-Wesley-Blog bewerben oder wurden direkt von uns angeschrieben.

Als Partner hatten wir Oliver Elsner von der Social Network Akademie, der Firma, welche die Social Media Aktivitäten der Photokina betreut, sowie als Medienpartner die DigitalPHOTO.

Unser Aufruf an Fotoblogger sich zu bewerben ging über die Fanpage der Photokina, die Fanpage des Addison-Wesley Verlags, dem Addison-Wesley-Blog, der Website der DigitalPHOTO, via Twitter und natürlich durch den viralen Effekt der einzelnen Blogs.

Blogger sollten sich mittels eines Blogbeitrags mit dem Thema “Warum ich unbedingt die Photokina besuchen möchte“ bewerben und einen Link dieses Beitrags im Kommentarfeld zum Aufrufblogartikel setzen (Blogparade). Eine Jury sollte die Beiträge sichten und bewerten.

Diese Vorgehensweise stieß bald auf nicht nur positive Resonanz der Blogger. Darauf eingehend haben wir auch Blogger via E-Mail und Telefongesprächen eingeladen, an der Tour teilzunehmen.

Zudem haben wir Firmen akquiriert, am Event als vortragende Partner teilzunehmen. Dies wurde bald zum Selbstläufer, da sich Firmen direkt oder über die Presseabteilung der Messe Köln bei uns beworben hatten.

Wir kommunizierten mit den Bloggern während der Vorbereitungsphase via E-Mail, Twitter, Facebook und dem Addison-Wesley-Blog. Hier die Infos für Blogger.

Zum Schluss hatten wir 68 angemeldete Blogger, welche ein Pressetagesticket erhielten, sowie 13 teilnehmende Firmen.

Am Tag der Tour, dem 18.09.2012 standen tatsächlich 54 Blogger sowie Personal der Messe Köln, der Social Network Akademie, der DigitalPhoto und von Pearson am Treffpunkt und wurden mit einer „Personenbeschallungsanlage“ (Mikro und Headsets) versorgt.

Als letzte Firma hat uns Kodak zum Networken bei Getränken und Häppchen eingeladen.

Und hier einige fotografische Eindrücke der Tour:

Und auch das Feedback auf der Facebook-Eventseite zeugt von begeisterten Bloggern :)

Inwiefern war die Marketing-Maßnahme erfolgreich? Können Sie Zahlen als Beleg für den Erfolg nennen?

Die Aktion, die im Vorlauf auf blog.addison-wesley.de, Twitter, Newsletter und Facebook (bei uns und auf der Fanpage der Photokina) sowie Medienpartner wie DigitalPHOTO und diversen Blogs verbreitet wurde, war sehr erfolgreich. Mit einer Reichweite von über 50.000 Lesern alleine auf Facebook sind wir sehr zufrieden.

Alleine unsere Facebook-Fanpage von Addison-Wesley hatte ein wöchentliches Reichweitenplus von 34,9 %:

Auch das Addison-Wesley-Blog hat seine Reichweite verdoppelt.

Zudem hatten wir ein hervorragendes Thema, um mit Firmen wie Sony, Nikon, Carl Zeiss, Nokia usw. ins Gespräch zu kommen.

Hier einige Links zu Blogbeiträgen der Bloggertour:

Die gesamte Aktion hat Pearson zusätzlich zur Arbeitszeit nur 35.80 Euro gekostet :)

Ausblick: Wie ging/geht es ggf. weiter?

Die Blogger und Firmen waren sehr zufrieden, obwohl einzelne Abläufe optimiert werden sollten. Wir werden die Blogger und Firmen um schriftliches Feedback bitten. Die Messegesellschaft Köln wurde bereits gefragt, ob in 2014 weitere und tägliche Bloggertouren stattfinden könnten. Der Pearson-Verlag könnte sich vorstellen Bloggertouren auch mit der Buchmesse Frankfurt zu realisieren.

Wer reicht den Vorschlag ein?

Pia Kleine Wieskamp
PR/Marketing
Pearson Deutschland GmbH

  • http://twitter.com/Bassascha Sascha Basmer

    Es war eine tolle Aktion, für die ich mich bei Pia und Oliver bedanken muss.

    Es war sehr gut organisiert und es hat mir Spaß gemacht dabei sein zu dürfen…

    Sonnige Grüße

    Sascha

  • Torsten Maue

    War eine sehr schöne Tour, von Pia super organisiert und ich freue mich bereits auf die nächste Bloggertour.

  • http://twitter.com/pixelsophie pixelsophie ツ

    Mir hat es auch viel Spass gemacht und ich würde mich sehr freuen, wenn es die Bloggertour auf künftigen Messen wieder gibt. Frankfurt wäre ich vielleicht auch dabei, das ist nicht so weit weg ;) Lieben Dank an das Organisationsteam!

  • http://www.facebook.com/oliver.elsner2 Oliver Elsner

    War eine gelungene Aktion, die viel Spaß gemacht und riechlich neue Kontakte gebracht hat!

  • http://twitter.com/ragnarh Ragnar Heil

    sehr schöne Zusammenfassung! Nächstes Jahr muss ich dabei sein, daher bitte wiederholen!

  • Simone Naumann

    Unbedingt wieder, in 2 Jahren. Super Event und eine tolle Organisation.

  • http://www.facebook.com/ThorstenIsing Thorsten Ising

    Sehr gute Idee und toll umgesetzte Aktion. Bravo Pia. Bravo Addison Wesley für die Organisation und Durchführung. Weiter so!

  • http://www.facebook.com/oliver.manz Oliver Manz

    Eine tolle Aktion! So funktioniert Social Media im realen Leben.

  • Elmar Weiss

    Schön wie Pia und Pearson sich um die Blogger kümmern. Tolle Aktion!

  • Raimund

    konnte leider nicht dabei sein. Sieht so aus, als hätte ich wirklich einiges verpasst.

  • http://www.facebook.com/johannesmairhofer Johannes Mairhofer

    Mit Pia zu arbeiten macht großen Spaß, sie hat hundertausendende Ideen, immer kreativ, viel unterwegs, sehr sympathisch und professionell.
    Sie macht viel für die Leser, die Fans und die ganze Community. – Wnen jemand so einen Preis überhaupt verdient hat, dann sie.
    Danke Pia :)

  • Claudia Wagner

    Konnte leider nicht dabei sein und war total enttäuscht! Vor allem nach dem vielen positiven Feedback hinterher – und Pia macht das einfach super sympatisch, professionell und dennoch sehr persönlich!