Sascha Hüsing: Mit wenig Content ganz weit nach oben

Kurze Beschreibung der Persönlichkeit, die nominiert wird

Sascha Hüsing alias @Hobbbes bei Twitter – Profibahnfahrer und Beta-Tester

Jahrgang 1971, Werbekaufmann und seit 1990 in der Werbe-/Verlagsbranche tätig. Zuletzt als Bereichsleiter Verkauf von monatlichen B2B Magazinen mit einer Auflage von 2,5 Mio Exemplaren.

Zur Zeit unterstütze ich als SVP Sales & New Business die ARCADE PEOPLE UG in Köln auf Projektbasis. Ziel ist eine Vertriebsstruktur komplett aufzubauen. Unter anderem bin ich auch auf Projektbasis im Bereich Vermarktung für die Way To Wind GmbH im Windmarketing tätig.

In welcher Hinsicht hat die Persönlichkeit im letzten Jahr einen Unterschied gemacht?

Unter anderem bin ich der Organisator des stARTCamps in Frankfurt, des Twittwoch Rhein-Main, des SocialMediaClub Bonn und koordiniere die Roundtablemeetings des The Third Club in Düsseldorf. Beim Quartercamp in Bonn bin ich neben Guido Schwan einer der Initiatoren.

Bis Ende 2012 bin ich über 200.000 Kilometer mit der Bahn pro Jahr unterwegs gewesen, daher auch die Idee und Leidenschaft für das Blog im-zug-unterwegs.de

Nach mittlerweile fünf Jahren habe ich es geschafft mit meinem kleinen Blog in die Viratocharts der Blogs in Deutschland von null auf Platz vier zu kommen. Ich habe bewiesen, dass man es auch mit wenig Content ganz weit nach oben schaffen kann.

Wie hat die Persönlichkeit es geschafft, andere anzustecken?

Der Link zum Artikel: http://im-zug-unterwegs.de/2013/07/26/in-eigener-sache/

Wer reicht den Vorschlag ein?

Sascha Hüsing