etagen-erika: Berliner DIY-Balkonpflanzen-Lieferservice – endlich wieder Wachstum in Berlin

Kurze Beschreibung des Unternehmens/Akteurs

etagen-erika ist der Berliner DIY-Balkonpflanzen-Lieferservice. Wir machen Anfängern und Profigärtnern das Gärtnern leichter. Von etagen-erika saisonal zusammengestellte Sets mit Zierpflanzen, Bio-Kräuter- und Bio-Gemüsepflanzen regionaler Herkunft werden mit allem Drum und Dran (Erde, Pflanzgefäßen, Pflanz- und Pflegeanleitung) per Kurier direkt vor die Wohnungstür geliefert. Ohne extra Lieferkosten. Einfach online auswählen, einpflanzen, wachsen lassen, freuen – und mit etagen-erika einen blühenden Balkon für mehr als nur eine Saison bekommen.

Beschreibung der Marketing-Idee

Endlich wieder Wachstum in Berlin. etagen-erika macht deinen Balkon bunter, die Stadt grüner und das Leben schöner. „Jeder Mensch hat das Recht auf einen schönen bunten Balkon, da aber nun mal der Knochen nicht zum Hund kommt, muss er eben gebracht werden.“ Wir versorgen die Großstädter mit perfekt nach Sonnenlage und Pflegeaufwand zusammengestellten Balkonpflanzensets regionaler Herkunft. Alles, was der Balkon braucht, wird von etagen-erika geliefert. Kein Schleppen, kein Rumsuchen, kein Stress. Paket auspacken, pflanzen und freuen. Und bei Fragen etagen-erika fragen.

Inwiefern ist/war die Marketing-Idee innovativ oder neuartig?

Es gibt kuratiertes Kochen und kuratiertes Shoppen – jetzt gibt es kuratiertes Balkonpflanzen-Shopping. etagen-erika stellt Sets mit Jungpflanzen bio-regionaler Herkunft zusammen und bringt diese direkt zum Kunden. Auch 40 Liter Blumenerde werden in den 4. Stock getragen. Auch Pflanzgefäße aus Holz (speziell für etagen-erika gefertigt), Terrakotta und recyceltem Kunststoff sind dabei. Ohne extra Lieferkosten. Damit ist etagen-erika Deutschlands bislang einziger bio-regionaler Balkonpflanzen-Lieferservice zum selber Gärtnern.

Ist/war die Idee ansteckend oder vielleicht sogar stilprägend?

Über 300 verschickte Pakete in der ersten Saison 2013 (Sommer und Herbst) zeigen, dass die etagen-erika-Idee schnell ansteckend werden könnte…

Ausblick: Wie geht/ging es weiter?

2014 kommt etagen-erika nach Hamburg und München, danach in weitere deutsche Großstädte. Die Wintersaison 2013 wird mit der „Stellvertreterblume“ – DIY-Adventskranzsets mit allem Drum und Dran zum selber Schmücken und Fensterdekorationen – bundesweit verschönert. Es wird noch mehr Accessoires rund um den Balkon, im Indoor-Bereich (für Menschen ohne Balkon) und einen Ausbau der weihnachtlichen Produkte geben. Das Community Management wird intensiviert, Tools zur Übernahme von „Urlaubsgießpatenschaften“ etc. sind in Planung.

Wer reicht den Vorschlag ein?

Katrin Schübel
etagen-erika UG (haftungsbeschränkt)