Hanser Verlag: Vom Verlag gesponserter Crowd-Ratgeber „Best of SEO & Social Media Tipps“

Kurze Beschreibung des Unternehmens/Akteurs

Die Fachbuchsparte des traditionsreichen Hanser Verlag ist einer der führenden Anbieter im Ingenieur-, IT- aber auch Wirtschafts-Umfeld.

Michael Firnkes ist selbstständiger Onlinemarketing-Experte, hauptberuflicher Blogger der ersten Stunde und Fachbuchautor.

Beschreibung der Marketing-Idee

Begleitend zum Fachbuch „SEO & Social Media“ aus dem Hanser Verlag wurden Blogger, andere Autoren und Fachexperten auf dem IT-Blog des Hanser Fachverlages, Hanser Update, dazu aufgerufen, ein kostenfreies, frei verfügbares eBook der Art „Best of SEO & Social Media Tipps“ zu gestalten. Jeder konnte sich mit einer Beitragsidee für dieses eBook bewerben, die elf besten Ansätze schaffen es am Ende in den eBook-Ratgeber. Der Hanser-Verlag sponsert die komplette Herstellung, Lektorat etc. Die Teilnehmer können das eBook am Ende im Rahmen einer Creative Commons Lizenz frei verteilen, und sich damit selbst als Experte herausstellen bzw. Eigenmarketing betreiben. Damit handelt es sich quasi um einen Crowd-Ratgeber im sponsored Publishing-Format. Von der Reaktion waren Verlag und Autor gleichermaßen überrascht, zahlreiche Experten, Blogger und Autoren aus dem SEO- und Social Media-Umfeld haben sich beworben (siehe die Kommentare beim aufrufenden Blogbeitrag).

Und das ist erst der Anfang: Nachdem das eBook gegen Ende des Jahres oder Anfang 2014 veröffentlicht wird, werden die 11 Autoren und ihre jeweiligen Social Media Fankreise sicherlich gemeinsam dafür sorgen, dass man über das Buch aber auch die Aktion „spricht“. Das Ziel ist, mehr Präsenz für alle Beteiligten (Verlag, Buch/Autor, Teilnehmer), aber vor allem auch ein neuartiges Content-Format zu schaffen, das einen Mehrwert generiert und zu mehr Wissen bei den späteren Lesern führt.

Inwiefern ist/war die Marketing-Idee innovativ oder neuartig?

Ein Verlag sponsert ein kostenloses e-Fachbuch, an dem sich jeder beteiligen kann. Auch Autoren und eventuell gar Mitarbeiter anderer Verlage werden vertreten sein, genauso wie bislang eher unbekannte Blogger. Für alle drei Beteiligten eine Win-Win-Situation: Der Verlag positioniert sich, der ursprüngliche Fachbuchautor (quasi als Schirmherr aber teils auch als auch Mentor und Lektor) bzw. dessen Buch profitiert von steigender Wahrnehmung und einem erweiterten Netzwerk, die Teilnehmer können ihren Expertenstatus auf- und ausbauen. Und ohne jegliches „Konkurrenzdenken“ wird so Mehrwert und Wissen für die letztendlichen Leser des entstehenden eBooks generiert.

Ist/war die Idee ansteckend oder vielleicht sogar stilprägend?

Die Aktion steht noch am Anfang. Sie führte unter den Beteiligten bereits zu regen Diskussionen und Austausch, bislang konnten wir jedoch keine ähnliche Initiative beobachten. Es bleibt zu hoffen, dass hierdurch der Gedanke des Co-Publishings im Fachbuchbereich gestärkt wird. Aber auch für Verlage könnten sich neue Wege und Vermarktungsmöglichkeiten auftun.

Ausblick: Wie geht/ging es weiter?

Vor kurzem wurden die 11 „Gewinner“ gekürt. Alle anderen können sich übrigens mit Gastbeiträgen auf dem Hanser-Blog oder dem Blog des Autors beteiligen, damit ihr eingereichter Vorschlag doch noch zu Content mit Mehrwert und Reichweite führt (Die ersten Gastbeiträge sind bereits in Arbeit). Insofern wirkt die Aktion auch über das eBook hinaus als Treiber für innovativen Content. Aktuell werden von den Teilnehmern die Beiträge für das eBook erarbeitet. Danach erfolgt das Lektorat von Verlag und Autor Michael Firnkes, gegen Ende des Jahres oder Anfang 2014 wird das Resultat für alle frei verfügbar sein.

Wer reicht den Vorschlag ein?

Michael Firnkes
Geschäftsführer
Blogprofis UG