Die Virenschleuder-Preisverleihung 2014 im Livestream von erlesen.TV

erlesen.tv

Wie schon 2013 so produziert und überträgt erlesen.TV aus Hamburg auch in diesem Jahr den Livestream der Virenschleuder-Preisverleihung. Am 10. Oktober ab 18 Uhr geht’s los auf www.virenschleuderpreis.de und www.erlesen.TV/vsp14.

Im Rahmen der Kooperation mit Leander Wattig und dem Virenschleuder-Preis, steht das Videoteam am 10. Oktober ab 17.30 Uhr und nach der Preisverleihung für Kurzinterviews und Statements der Teilnehmer zur Verfügung.

Auf Wunsch können Nominierte auch einen Termin in dem Hamburger Studio von erlesen.TV vereinbaren und ihr Projekt in einem Videostatement oder einem Kurzinterview vorstellen. Dieses Angebot ist im Rahmen dieser Kooperation kostenlos. Das Video kann dann auf www.virenschleuderpreis.de und auf der eigenen Webseite der Nominierten eingebunden werden. Die Clips haben eine Länge von ca. 1:30 bis zwei Minuten und sollen einen kurzen Eindruck von den Machern hinter den Marketingaktionen, den Zielen und den Resultaten geben.

Die Hamburger erlesen.TV produziert seit 2009 Livestreams, Buchtrailer, Autorenlesungen und PR-Clips im Auftrag von Verlagen und Unternehmen. Unter www.erlesen.TV betreibt erlesen.TV eine Autorenplattform mit über 200 Lesungen. Neben der Videoproduktion entwickelt erlesen.TV neue Sendungsformate für Web und TV und experimentiert mit Kurzvideoformaten auf Vine und Instagram.

Kontakt
erlesen.TV GmbH
Thomas Wagensonner
Tel.: +49(0)40 525 60 164
E-Mail: thomas.wagensonner@erlesen.tv

Adresse:
Borsteler Chaussee 17-21
D-22453 Hamburg