t3n ist Medienpartner des Virenschleuder-Preis 2014

Der Virenschleuder-Preis 2014 wird zusätzlich durch das t3n Magazin als Medienpartner unterstützt – neben BommersheimTalents als Sponsor, erlesen.TV als Techniksupport und der Frankfurter Buchmesse als Kooperationspartner.

t3n

Florian Blaschke t3n ist das Magazin für Digitales Business & digital pioneers. Florian Blaschke, Redaktionsleiter Online bei t3n, über die Zusammenarbeit:

„Der Virenschleuder-Preis hat nicht umsonst nur drei Jahre gebraucht, um sich zu etablieren – er vereint Experimentierfreunde und Transparenz und hat das Image des Publishings weit über die eigene Branche hinaus positiv beeinflusst. Diese Pionier-Rolle passt perfekt zu einem Magazin wie t3n, und da auch wir Marketing nicht nur als Versuch begreifen, Produkte zu verkaufen, sondern als Mittel, Menschen zu begeistern, freue ich mich ganz besonders über diese Partnerschaft, die hoffentlich ihren Teil dazu beiträgt, diese Haltung in der Verlagswelt zu fördern.“

Leander Wattig, Veranstalter des Virenschleuder-Preises, über die Medienpartnerschaften:

„Ich freue mich sehr über die Zusammenarbeit mit t3n, weil sie das repräsentieren, was der Virenschleuder-Preis bewirken soll. Mir geht es vor allem darum, mit der Veröffentlichung aller Nominierungen den Austausch dazu zu befördern, wie Geschichten und Inhalte erfolgreich sichtbar gemacht werden können. Dafür gibt es keine Patentrezepte. Es gibt aber viel Erfahrungswissen, das in einer Kultur der Offenheit zum Wohle aller geteilt werden kann. Reichweite und Erfolg in Zeiten des Social Web erfordern Kooperation und Dialog auf Augenhöhe. Für all das steht t3n in idealer Weise.“