CARLSEN Verlag: Das Impress-Team – Rosenblätter statt Konfetti

Team Impress

 

Beschreibung des Team

ImpressWir sind Impress und wir sind anders.

Wir gehören zwar zum Carlsen Verlag, sind aber ein eigenes E-Book-Label und publizieren in den Bereichen Young Adult Romance und All Age Fantasy ab 14 Jahren. Unsere zweiwöchentlichen Treffen heißen nicht Erlösgruppenrunde, sondern Impress-Treffen. Wir kommunizieren mit unseren Autoren nicht nur per Mail und Telefon, sondern direkt in einer Facebookgruppe. Wir arbeiten nicht nur mit Bloggern, sondern sind auch mit ihnen befreundet. Wir haben nicht nur Neuautoren, sondern auch alte Hasen und vorherige Selfpublisher als Autoren und alle lieben das E-Book.

Ja, das klingt nach Herzchen in den Augen und Schmetterlingen im Bauch. Das ist es auch! Und jede Menge Lust am Gestalten.

Wir sind ein siebenköpfiges Team aus Lektoren, Vertrieb, Business Development, Marketing und Presse. Niemand von uns wird müde, neue Konzepte auszuprobieren. Das Format E-Book gibt uns so viele Freiheiten! Ob ein eigenes Magazin, in dem wir exklusive Leseproben vorstellen und Einblicke in unsere Arbeit geben sowie Autoren und Blogger zu Wort kommen lassen oder die simple, aber wirksame Idee, einfach mit dem normalen Buchcoverformat zu brechen – wir spielen mit Konventionen. Warum nicht mal mit einer noch unbekannten Autorin eine mehrbändige Reihe starten? Die Rockstars und Elfenblüte sind mittlerweile Bestsellerserien.

Dabei strecken wir auch gerne unsere Fühler aus und haben seit Mitte des Jahres unser »gewohntes« Genre der Paranormal Romance verlassen und veröffentlichen nun verstärkt sehr erfolgreich Coming-of-Age und New Adult.

impress-authorsWarum unser Verlagsteam eigentlich aber noch viel größer ist? Wir sind nicht nur intern ein fast schon kitschiges Beispiel für Teamspirit, wir beziehen unsere Autoren auch stark in unsere Arbeit mit ein und arbeiten eng mit ihnen zusammen. So haben wir eine tolle Impress-Welt geschaffen – obwohl wir Autoren mit einer Altersspanne von 15 bis um die 60 Jahre haben. Impress verbindet! Das beweisen die Autoren auf ihrer gemeinsam betriebenen Facebookseite facebook.com/impressauthors und auf jedem einzelnen ihrer Online-Auftritte, in denen sie nicht nur sich selbst, sondern immer auch ihre Impress-Kolleginnen bewerben.

Was hat das Team im letzten Jahr bewegt?

Genug Harmonie? Dann kommen wir zu den harten Fakten. Impress gibt es nun zwei Jahre. Bis Ende 2015 werden wir mit 60 Autorinnen 170 E-Books veröffentlicht haben – das sind bis zu sechs E-Books im Monat. Gleich mit unserem ersten Programm sind wir an die Spitze der E-Book-Charts geschossen. Wir sind das einzige Jugendbuch-E-Book-Label auf dem Markt. Viele Verlage sind uns mit eigenen E-Book-Ablegern gefolgt, viele haben unser Konzept kopiert – was für ein Kompliment!

impress-magazinTrotzdem ist der Hype nicht einfach verpufft: 2015 konnten wir so richtig zeigen, was in uns steckt. Ein neues Vorschaukonzept, das wir kurzerhand im August noch einmal verbessert haben. Lesungen auf der Leipziger Buchmesse. Mitveranstalter der ebenfalls nominierten Herzenstage, die sich ein Wochenende lang auf allen Social-Media-Kanälen festgesetzt haben und jede Menge Liebe im Netz verbreitet haben. Eine große Sommeraktion mit drei Sommerromanen, die sich seit Monaten super verkaufen. Eine große Geburtstagsparty auf bittersweet.de mit über 1.500 Gewinnspielteilnahmen verbreitet jede Menge Stimmung im Netz – und zugleich verkaufen wir das 500.000ste E-Book. Ein Magazin zum Geburtstag. Auch unsere Partner sind begeistert: Thalia gratuliert uns mit einer eigenen Impress-Seite, der iBook-Store featured uns immer wieder und seit Sommer tauchen wir unaufhörlich in den Kindle Deals auf.

Wir sind ein reines E-Book-Label. Wir lieben das Digitale und fühlen uns im Netz zu Hause. Wir sind anders, aber wir sind ein Team!

Wer reicht den Vorschlag ein?

Andrea Luck
Leitung Marketing
CARLSEN Verlag GmbH