Mehrwegbuch.de: Die wohl erste Buchhaltestelle Berlins

Kurze Beschreibung des Akteurs und der Idee

logo_2Wir kaufen gebrauchte Bücher.

Jedes Buch kann zum Mehrwegbuch werden – wenn Sie ihm ein zweites Leben schenken. Verkaufen Sie gebrauchte Bücher und ein zweiter (vielleicht sogar dritter und vierter) Leser / Student freut sich über ein gutes Buch zu einem fairen Preis. Das ist in jedem Fall besser, als ein Buch im Regal verstauben zu lassen.

So einfach ist das:

  • ISBN eingeben
  • Preis sehen und akzeptieren
  • Bücher verpacken und versenden (wir zahlen das Porto!)
  • Geld kassieren

Beschreibung der Kampagne

Wir waren dabei! – beim Baumscheibenfest 2015 im Kungerkiez in Berlin Alt-Trepwtow. Eigentlich wollten wir nur einen Büchertisch aufbauen. Wegen des angekündigten Regens (es blieb dann doch sonnig) mussten wir nach einer überdachten Alternative für unsere Bücher suchen. Herausgekommen ist die wohl erste Buchhaltestelle Berlins.

Diese kleine Kampagne diente der weiteren Bekanntmachung von Mehrwegbuch.de. Bis auf ein einzelnes gebrummtes „Wat soll’n dit sein?“ sind wir mit unserer Idee gut angekommen.

buchhaltestelle_besucher buchhaltestelle_leser

Inwiefern war die Kampagne erfolgreich?

Wir haben einige Hundert Bücher mit einem kleinen Werbestempel versehen und diese verschenkt. Dazu etliche (Re)Tweets zur Buchhaltestelle haben Mehrwegbuch wieder ein klein wenig bekannter gemacht. Dies zeigen auch die Besucherzahlen unserer Webseite. Und nebenbei haben wir auch noch zwei Spendenkassen füllen können.

Ausblick: Wie geht/ging es weiter?

Wir werden diese Aktion in Zukunft wiederholen.

Wer reicht den Vorschlag ein?

Andre Schober
adanbo GmbH