Verlag Herder: Die Kraft der Stille

Beschreibung des Unternehmens/Akteurs

logoDer Verlag Herder hat sich seit vielen Jahren als Marktführer in den Fachbereichen Religion/Theologie und Kindergarten-Pädagogik etabliert und ist auch im Publikumsmarkt mit zahlreichen erfolgreichen Titeln aus den Bereichen Leben & Gesellschaft, Lebenshilfe & Pädagogik und Kinderbuch unterwegs. Neben dem umfangreichen Buchprogramm werden auch eingeführte und vielgefragte Zeitschriften publiziert.

Der Benediktiner-Mönch Anselm Grün ist Autor und Testimonial der Zeitschrift einfach leben. Sie erscheint monatlich und bietet seinen Lesern Inspiration um das Leben bewusster zu genießen. Zwei Mal pro Jahr erscheint zudem ein umfangreiches Heft, speziell zu einem ausgewählten Thema – eine gute Grundlage also, um eine starke Kampagne über viele Kanäle zu fahren.

Das aktuelle Thema: „Die Kraft der Stille“.

1

Beschreibung der Kampagne

Das primäre Ziel der Kampagne „Die Kraft der Stille“ ist die Gewinnung neuer Abonnenten für die Zeitschrift einfach leben. Da primäre Ziele oftmals nicht gleich zu erreichen sind, wird eine Strategie verfolgt, die schrittweise auch neue E-Mail-Adressen generiert und neue Facebook-Fans begeistert.

Zentrales Element der Kampagne ist die Microsite zum Thema „Kraft der Stille“. Hier findet die Zielgruppe einiges zum Thema: Zitate, eine Umfrage, ein kostenloses Probe-Abonnement inklusive Themenheft und Buch-Empfehlungen verschiedener Autoren.

Herder Kampagne Stille

Beworben wird diese Microsite über die Kampagnen-Dauer von zwei Monaten überwiegend über Kanäle, die starken Traffic versprechen. Der Aufhänger richtet sich dabei Immer an das am besten konvertierende Ziel des Kanals:

  • Abonnenten-Akquise mit Probe-Themenheft über E-Mailings mit Listbrokern.
  • Abonnenten-Akquise mit Umfrage über interne E-Mailings mit Bestands-Adressen.
  • Abonnenten-Akquise mit Umfrage über Facebook-Werbeanzeigen.
  • Lead-Generierung (E-Mail) auf Facebook mit Zitaten zum Thema auf der Microsite-Zielseite.
  • Lead-Generierung im zweiten Schritt der Umfrage-Teilnehmer.
  • Fan- und Like-Generierung auf Facebook mit Zitaten zum Thema.
  • Content-Strategie über 6 Wochen zum Thema „Kraft der Stille“ auf Facebook mit 27.000 Fans.
  • Google Adwords Anzeigen passend zu den Veranstaltungen „Woche der Stille“ in Frankfurt und Freiburg.

Die Umfrage:

4

Das E-Mailing:

2

Facebook-Beiträge:

3

5

Inwiefern war die Kampagne erfolgreich?

Die Kampagne läuft aktuell noch, kann aber bereits nach 7 Wochen als profitabel bezeichnet werden. Gerade der Drei-Klang aus Gratis-Themenheft, Umfrage zum Thema und Lead-Generierung über Zitate lässt sich auf allen Kanälen bewerben und mit der Microsite sehr gut abschließen. Die Kampagne „Kraft der Stille“ wird voraussichtlich mit neuen Abonnenten im oberen 3-stelligen Bereich abschließen. Dazu kommen etwa die doppelte Menge neuer E-Mail-Adressen sowie einige neuer Facebook-Fans. Gemessen am Input im mittleren 4-stelligen Bereich (inklusive der neuen Microsites) ein klarer Erfolg.

Ausblick: Wie geht/ging es ggf. weiter?

Die Kampagne wird ausgewertet, nach Potential optimiert und dann im Verlags-Haus etabliert. Auch bei kommenden Themen und weiteren Zeitschriften wird die grundsätzliche Mechanik der Microsite-Themenseite zum Einsatz kommen.

Wer reicht den Vorschlag ein?

Thomas Deyen
Verlag Herder GmbH