vm-people: Ein Team für die Extrameile

vm people

Beschreibung des Teams

vm-peopleIrgendein kluger Kopf hat einmal gesagt: „Wo kämen wir hin, wenn alle sagten, wo kämen wir hin,  und niemand ginge, um einmal zu schauen, wohin man käme, wenn man ginge.“ Von allen Versuchen, zu beschreiben, was unser Team bei vm-people ausmacht, ist dieser bis heute vielleicht der treffendste.

Damals im Jahr 2004, als wir ausgezogen sind, um in noch unentdecktes Marketingterrain vorzustoßen, war das Web wie wir es heute kennen, noch eine anderes. Der Begriff „viral“ war mehr eine Idee, eine Vision, wie die (Online)-Kommunikation in Zukunft gestaltet werden könnte.

Dennoch gab es auch im Verlagsgeschäft damals viele Menschen, die mutig genug waren, uns zu vertrauen und uns auf den Weg zu schicken. Stellvertretend möchte ich an dieser Stelle Klaus Kluge (damals Droemer Knaur, heute Lübbe), Sebastian Fitzek (Irrenmagnet), Andrea Luck (Carlsen Verlag) und Hanno Schorlemmer (Kirchheim Verlag) nennen, für die wir nun schon seit einigen Jahren tätig sind.

Unterwegs ist längst nicht alles glatt gegangen, das liegt bei Entdeckungsreisen nun mal in der Natur der Sache. Aber wir können sagen, dass wir dabei immer wieder an Orte gelangt sind, an denen vor uns noch niemand war und das der Mut unserer Kunden nicht selten belohnt wurde. Unter anderem mit mehr als einem halben Dutzend BuchMarkt-AWARDs seit 2008. Zuletzt  wurden in Leipzig die Kampagnen für „Die Seiten der Welt“ von Kai Meyer (Fischer FJB) und für „Passagier 23“ (Droemer Knaur) ausgezeichnet. Aktuell sind wir mit unserer großangelegten Kampagne für den Abschluss von Kerstin Giers „Silber“-Trilogie für Fischer FJB im Gespräch.

Zweiter der Drehtag in der grünen Odenwaldhölle #passagier23 #Fitzek #vm10

Posted by vm-people GmbH on Dienstag, 16. September 2014

Alienangst bei vm

Posted by vm-people GmbH on Donnerstag, 29. Januar 2015

 

Diese Einreichung widme ich meinem aktuellen Kernteam, das mich seit vielen Jahren auf dieser Reise begleitet und das immer bereit ist die sprichwörtliche Extrameile zu gehen. Marcus Meier (Kreativdirektor), Stephanie Bagehorn (Content- und Community Management) und, neu hinzugekommen, Lisa Brosig (Projektmanagement). Ich möchte aber auch all diejenigen in meinen Dank einschließen, die in den letzten 11 Jahren für vm-people tätig waren und die mitgeholfen haben, den Begriff „viral“ von einer hohlen Floskel in eine ernstzunehmende Disziplin zu verwandeln.

vm people

Auszeichnungen:

2015
„Die Seiten der Welt“ von Kai Meyer
BuchMarkt AWARD, Bronze
Kategorie: Online-Marketing

2015
„Passagier 23“ für von Sebastian Fitzek
BuchMarkt AWARD, Bronze
Kategorie: Bestseller-Marketing

2013
„Untot in Deutschland“ für „Untot“ von Kirsty McKay
BuchMarkt AWARD, Silber
Kategorie: Online-Marketing

2012
„Play the player, not the cards“ für „Der Regler“ von Max Landorff
BuchMarkt AWARD, Silber
Kategorie: Bestseller-Marketing

2010
„Rechtschreibung 2.0“ für „Die deutsche Rechtschreibung Online“
BuchMarkt AWARD, Gold
Kategorie: Integrierte Kampagnen

2009
„Killer Club“
BuchMarkt AWARD, Silber
Kategorie: Internetkommunikation

2008
„push 11“ für „Das Kind“ von Sebastian Fitzek
BuchMarkt AWARD, Gold
Kategorie: Einzeltitel-Aktionen

Wer reicht den Vorschlag ein?

Thomas Zorbach
vm-people GmbH