Berlinograd zeigt das russische Leben in Berlin

Kurze Beschreibung des Akteurs

Berlinograd_LogoMein Name ist Beatrice Grundheber, ich bin studierte Russistin und seit meiner Zeit in St. Peterburg und Moskau von Russland fasziniert. Mein Blogprojekt berlinograd.com beleuchtet das russische Leben in Berlin. Im Mittelpunkt stehen die Vorstellung russischsprachiger Kreativer, ihrer Geschichten und ihres Schaffens in Berlin.

berlinograd_coverphoto

Kurze Beschreibung der Idee

Die Faszination der russischen Kultur besteht in ihrer Ehrlichkeit, in ihrer unerschöpflichen Leidenschaft und nicht zuletzt in ihrer Kreativität, welche alle Lebensbereiche durchdringt, in der Musik und in den Künsten. Berlinograd.com wirft den Blick auf die russischen Kulturschaffenden. Es ist eine Plattform, um die russischsprachige Bevölkerung in Deutschland besser kennenzulernen, und sich abseits politischer Debatten mit den kulturellen Facetten des russischen Lebens in Berlin vertraut zu machen.

Berlin ist eine der angesagtetesten Städte der Welt, und ein Magnet für Kulturschaffende. Der Bezug zu Russland besteht natürlich in der gemeinsamen Geschichte aber besonders zu den 20.000 russischsprachigen Menschen, die hier leben. Berlinograd.com wagt den Versuch, die alternative und kreative russischsprachige Szene zu entdecken und das berühmt-berüchtigte russische Leben in Berlin zugänglich zu machen. Berlinograd.com, das sind die ehrlichen und leidenschaftlichen russischsprachigen Berliner und Berlinerinnen, und ihr Beitrag zum bunten Ganzen in Deutschlands Hauptstadt.

Berlinograd.com ist auch eine Einladung, um Vorurteile abzubauen und die in Deutschland lebenden Russinnen und Russen als das zu
zeigen, was sie sind: moderne, junge, kreative und engagierte Menschen. Leute, die allesamt bemüht sind, das Leben in Berlin zu bereichern und die Stadt noch vielfältiger zu machen.

Meet the beautiful Palina Krause, dancer and co-owner of Primitiv Bar in Berlin-Friedrichshain. Read more about her and…

Posted by Berlinograd on Sonntag, 19. Oktober 2014

Meet Mark Gritsenko from the band Four Phonica. To find out more about him and his work go to http://berlinograd.tumblr.com/post/110442418995/mark-gritsenko-26-musician-lichtenberg-meet

Posted by Berlinograd on Sonntag, 8. Februar 2015

Meet the wonderful Natalia I. Konyashina, journalist and filmmaker from Berlin-Schöneberg. To read more about her and…

Posted by Berlinograd on Sonntag, 25. Januar 2015

This is Artem Hein, the Owner of Vater Bar Neukölln. Read more about him and his bar at http://berlinograd.tumblr.com/post/92348817350/artem-hein-32-owner-of-vater-bar-neukoelln-so

Posted by Berlinograd on Sonntag, 20. Juli 2014

Meet the very lovely Tatiana Kovalenko, owner of Voland in Prenzlauer Berg. To read more about Tatiana and her charming…

Posted by Berlinograd on Sonntag, 16. November 2014

This is Igor. He lives in Neukölln. What he does to make Berlin a little bit better, you can find out at http://berlinograd.tumblr.com/post/99822374540/igor-neverov-50-shoe-repairer-and-locksmith

Posted by Berlinograd on Sonntag, 12. Oktober 2014

This is Victoria. She is a designer. And yes, she is amazing. Read more about her and her store at http://berlinograd.tumblr.com/post/93020365885/victoria-filina-31-designer-and-co-owner-of

Posted by Berlinograd on Sonntag, 27. Juli 2014

Irina Bessarab at http://berlinograd.tumblr.com/post/88487532545/irina-bessarab-32-actress-and-dancer

Posted by Berlinograd on Dienstag, 8. Juli 2014

Alexander is the Owner of Kvartira 62, the probably best Russian bar in Berlin. Read more at http://berlinograd.tumblr.com/post/90259113970/alexander-gruener-owner-of-kvartira-62-kreuzberg

Posted by Berlinograd on Sonntag, 29. Juni 2014

 

Inwiefern ist/war die Idee innovativ oder neuartig?

Berlinograd.com ist der erste Blog in englischer Sprache,  der bemüht ist, die russischsprachige kreative Szene in Berlin zu beleuchten.

Ist/war die Idee ansteckend oder vielleicht sogar stilprägend?

berlinograd.com ist Inspiration und Vorbild für den Blog scandinaviancreatives.blogspot.de. Hier werden kreative Skandinavier aus
Berliner vorgestellt. Zudem dient es als „Enzyklopädie“ über die in Berlin lebende russischsprachige Bevölkerung und als Reiseführer
über das russischsprachige Berlin.

Ausblick: Wie geht/ging es weiter?

Zukünftig soll der Fokus mehr auf den Reiseführer des russischsprachigen Berlins gelegt werden und u.a. sollen interessante, alternative (russische) Events angekündigt werden. Zudem werden halbjährlich Berlinograd-­Partys veranstaltet. Dort lernen sich die
Protagonist/innen des Blogs sowie slavophile Berliner/innen persönlich kennenlernen und können miteinander in Kontakt treten, um  sich künstlerisch und unternehmerisch auszutauschen.

Wer reicht den Vorschlag ein?

Beatrice Grundheber

This is me, founder of Berlinograd.com. To read more about me and why I started my blog go to http://berlinograd.tumblr.com/post/115578451950/beatrice-grundheber-33-russian-philologist

Posted by Berlinograd on Sonntag, 5. April 2015