Schreibnacht.de: Eine Nacht lang gemeinsam in die Tasten hauen

Kurze Beschreibung des Akteurs und der Plattform

Schreibnacht.deSchreibnacht.de hat sich nicht nur als Ziel gesetzt, Autoren zum Schreiben zu motivieren, sondern möchte auch Federschwinger jeder Art verbinden. Egal ob man bereits ein Buch veröffentlicht hat oder eine Bachelorarbeit tippt: unser Forum bietet jedem die Möglichkeit, sich mit anderen auszutauschen und zu vernetzen. Willkommen ist jeder, der gerne schreibt; Alter, Genre und Erfahrung sind nicht relevant, es zählt allein die Liebe zum geschriebenen Wort.

Seit August 2013 findet einmal im Monat die Schreibnacht statt: ein Online-Event, bei dem unsere Mitglieder eine Nacht gemeinsam in die Tasten hauen. Jeder schreibt in seinem eigenen Zimmer an seinem eigenen Projekt – und doch schreiben alle gemeinsam. 
Von 20:00 – 03:00 Uhr entstehen in ganz Deutschland Romane, Kurzgeschichten, Blogbeiträge und Seminararbeiten, während die Autoren sich gegenseitig motivieren und unterstützen.

Zusätzlich gibt es in der Schreibnacht von 20:00 – 21:00 Uhr die Möglichkeit, einem ausgewählten Special Guest Fragen zu stellen; dabei laden wir sowohl Bestsellerautoren wie Jenny-Mai Nuyen oder Sandra Regnier als auch Künstler wie Helge Vogt oder Verlagsmitarbeiter ein.

Inwiefern ist die Strategie/Plattform erfolgreich?

Mit über 1.000 registrierten Mitgliedern und regelmäßig über 100 Teilnehmer an den Schreibnächten ist die Schreibnacht bereits vielen Autoren in Deutschland ein Begriff.

Zur 25. Jubiläums-Schreibnacht wird Bestseller-Autorin Cornelia Funke als Special Guest im Forum unterwegs sein, um eine Stunde lang die Fragen der Teilnehmer zu beantworten. Viele andere bekannte Autoren sind bereits von der Idee überzeugt und liefern überwältigendes Feedback.

In vielen Städten (z.B. Frankfurt, Berlin, München) finden regelmäßig Offline-Treffen statt und es hat sich bereits ein großes Schreibnacht-Netzwerk gebildet, in dem sich die Autoren gegenseitig unterstützen und weiterhelfen.

Während der Schreibnacht landet der #Schreibnacht auf Twitter regelmäßig in den deutschlandweiten Trends.

Eilmeldung: Wir haben gerundet :)) Die 1000 bzw. sogar 1001 sind erreicht. Wie.. Ihr seid Wow!! Danke!! Jennifer Jäger du träumst nicht ;)

Posted by Schreibnacht on Freitag, 25. September 2015

 

Ausblick: Wie geht es weiter?

Die Schreibnacht möchte auf jeden Fall noch weiter wachsen und davon überzeugen, dass Schreiben kein einsames Hobby sein muss. Auch technische Erweiterungen und ein jährliches „Offline“-Event sind in Planung.

Wer reicht den Vorschlag ein?

Jennifer Jäger

Magazinfan & ForenfeeJennie koordiniert bei der Schreibnacht das Team, die Special Guests und hält den liebenswerten…

Posted by Schreibnacht on Montag, 4. Mai 2015