Fadi kocht syrisch – 11 Leute, 8 Wochen, 1 Kochbuch mit Spendenfunktion

unspecified

Beschreibung des Unternehmens/Akteurs

11 Ehrenamtler aus ganz Deutschland und der aus Syrien geflohenen TV Koch, Fadi Alauwad, sind das Team von Fadi kocht syrisch. Um ein solches ambitioniertes Projekt zu stemmen, braucht es vor allem Enthusiasmus und Kompetenz auf vielen unterschiedlichen Fachgebieten. Unsere Experten reichen von der digitalen Macherin, dem Koch, der Designerin, dem Fotograf, der Lektorin, der Projektbeschleunigerin, den Marketing-, Audio- und Social-Media-Experten bis zur Juristin.

Unterstützt wird das Projekt weiterhin von der Mayerschen Buchhandlung (zentraler Absatzkanal) und der Sieprath GmbH (Verlags- und Druckdienstleistung), sowie etlichen Inhabergeführten Buchhandlungen im Raum Aachen.

Den rechtlichen Rahmen der Initiative um Digitalunternehmerin Andera Gadeib bildet die Dialego Foundation for Children eine Stiftung des Online Markforschungsinstituts Dialego AG. Begünstigter Verein ist die SyrienHilfe e.V., die seit 2012 hauptsächlich innerhalb Syriens humanitäre Hilfe leistet.

Beschreibung der Kampagne

Das Buch: „Fadi kocht syrisch“ ist eine Kochbuch, dass eine eine besondere Geschichte erzählt – die des in den arabischen Ländern bekannten Fernsehkochs Fadi Alauwad, der 2014 mit seiner Frau und drei Töchtern wie viele tausend andere Flüchtlinge das Land verlassen und in Deutschland neu anfangen musste.

unspecified1

Dieses Kochbuch ist Fadis wunderbares Gastgeschenk. Er teilt darin nicht nur seine herausragenden Rezepte, sondern bringt dem Leser auch die Raffinessen der sehr gesunden und vielseitigen syrischen Küche nahe. Er begibt sich auf eine Reise durch die Kultur und das gesellschaftliche Leben des Landes – 30 köstliche syrische Rezepte, begleitet von wundervollen Sprichwörtern und Volksweisheiten, zahlreichen, persönlichen Reiseberichten der SyrienHilfe e.V. sowie hochwertige und eindrucksvolle Fotografien aus (dem noch unbeschadeten) Damaskus, Aleppo und anderen syrischen Orten.

Unsere gemeinsame Mission : Die Kinder in Syrien wieder lächeln zu sehen.

Unser Ziel : Mit dem Abverkauf des Buches den Menschen vor Ort in Syrien helfen: Das Projekt ist weitgehend ehrenamtlich organisiert, die Verkaufserlöse gehen an Kinderhilfsprojekte des Vereins SyrienHilfe e.V., der mit Nahrung, medizinischer Versorgung sowie seelischem und moralischem Beistand die Würde der Menschen in Syrien stärkt. Darüber hinaus gibt das Buch einen Einblick in die syrische Kultur und baut Berührungsängste ab und versucht so bei der Begegnung mit syrischen Einwanderern hierzulande zu helfen.

Unsere Maßnahmen :

  • Umfangreiches Social Media Marketing mit Blog, MakingofVideo, Facebook- und Twitter-Präsenz
  • Klassische Pressearbeit
  • Präsenz auf sehr unterschiedlichen Veranstaltungen, um die Zielgruppe(n) auch persönlich zuerreichen und vom Buch zu begeistern (manchmal auch direkt mit syrischen Köstlichkeiten ;))
  • Werbemittelstreuung (Flyer) auf Events sowie als Beilage bei unserem Unterstützer AachenerZeitungsverlag
  • Überzeugtes und fleißiges Mouth-to-Mouth-Marketing unter allen Arbeitgebern/Kollegen, Freunden, Familienangehörigen und sonstigen Kontakten unseres Teams, auch via SocialWeb

Inwiefern war die Kampagne erfolgreich?

Dieses Buchprojekt hätte in einem Verlag eine Produktionszeit von etwa 8 Monaten gebraucht, dank des Social Webs und extrem agilen Agierens aller Beteiligten haben wir es in 8 Wochen geschafft. Noch schneller glückte der Verkauf: Die komplette Erstauflage von 4.000 Stück ging in etwa vier Wochen über den Ladentisch. Ja, wir haben dabei auch die eine oder andere Marktgegebenheit außer Kraft setzen müssen, wie z.B. den Vertriebsweg klar zu kanalisieren oder auf Handelsspannen zu verzichten, um unser Ziel zu erreichen. Das hat uns in der Branche nicht immer nur Lob und Ehre eingebracht. Aber wir finden, es hat sich gelohnt.

Denn bisher haben wir fast 50.000 € dem Verein SyrienHilfe e.V. spenden können, der mit Nahrung, medizinischer Versorgung sowie seelischem und moralischem Beistand die Würde der Menschen in Syrien stärkt.

Ausblick

Seit März 2016 ist ein Nachdruck der 1. Ausgabe erhältlich. Bisher wurden ca. 1.500 Expl. verkauft. Das Team hat sich eine Weile zurückgezogen, aber angesichts der derzeitigen humanitären Katastrophe in Syrien neue Energie gefunden, um mit Vorträgen, Blogposts, FacebookAktivitäten, etc. eine Herbstund Weihnachtsoffensive zu starten und so die SyrienHilfe e.V. weiterhin tatkräftig zu unterstützen.

Wer reicht den Vorschlag ein?

Meike Fernandez-Steeger, die mediaperlen

Corina Pahrmann, Redaktionsbüro Corina Pahrmann