Bookwire: Beispielhafte Teamkultur

13151418_10154074130897557_2683780025990043649_n

Beschreibung des Teams

In der Buchbranche sind Startups inzwischen ein großes Thema und bei all den Namen, die dort immer so genannt wird, sucht man Bookwire meist vergebens. Was ein Kompliment ist, weil die Firma als das etablierte Unternehmen mit aktuell mehr als 1.000 Verlagskunden wahrgenommen wird, das es ist. Dabei wurde Bookwire erst 2009 Dienstleister für Verlagsauslieferungen von E-Books und digitalen Inhalten in Frankfurt gegründet gegründet, ist aber seitdem stetig gewachsen, auf 35 Mitarbeiter.

Was hat das Team im letzten Jahr bewegt; was hat es bewirkt?

Dabei hat Bookwire es geschafft, den Startup-Spirit beizubehalten, wie vielleicht kein anderes Unternehmen in dem Bereich. Insofern setzt es den Ton in der Buchbranche für die Vereinbarkeit von Professionalität und Erfolg sowie einer Entspanntheit, die das Arbeitsumfeld sehr angenehm macht und Kreativität fördern. Das ganze Gegenteil von dem, was man der Buchbranche nicht immer zu Unrecht nachsagt.


Wer reicht den Vorschlag ein?

Tanja Schmidt